§ 2 BUrlG, Geltungsbereich
Paragraph 2 Bundesurlaubsgesetz

Arbeitnehmer im Sinne des Gesetzes sind Arbeiter und Angestellte sowie die zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigten. Als Arbeitnehmer gelten auch Personen, die wegen ihrer wirtschaftlichen Unselbständigkeit als arbeitnehmerähnliche Personen anzusehen sind; für den Bereich der Heimarbeit gilt § 12.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Urlaubsbescheinigung nach § 6 BurlG bei Arbeitgeberwechsel (Muster)

http://www.kva-bsw.de/fileadmin/ekbo/mandant/kva-bsw.de/netblast/Downloadbereic...
Rechtsgrundlage der Urlaubsbescheinigung ist § 6 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG):. „§ 6 Ausschluss von Doppelansprüchen. (1) Der Anspruch auf Urlaub besteht nicht, soweit dem Arbeitnehmer für das laufende Kalenderjahr bereits von einem früheren Arbeitgeber U

Urlaubsbescheinigung nach § 6 BurlG bei ... - ETL-Rechtsanwälte

https://www.etl-rechtsanwaelte.de/zeigedoc/muster/Urlaubsbescheinigung
(2) Der Arbeitgeber ist verpflichtet, bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses dem Arbeitnehmer eine Bescheinigung über den im laufenden Kalenderjahr gewährten oder abgegoltenen Urlaub auszuhändigen.“ Bei Unsicherheiten darüber, wie mit dem Mustertext zu


PDF Dokumente zum Paragraphen

BUNDESARBEITSGERICHT Lösungshinweise

https://www.bundesarbeitsgericht.de/mootcourt/loesungshinweise-2018.pdf
31.12.2017 - 2 - großen Urlaubsanspruch. Da es zulässig sein dürfte, den. Urlaubsantrag unter der Bedingung zu stellen, dass noch in dem fraglichen Umfang Urlaub aus 2017 gemäß § 7. Abs. 3 BUrlG übertragen wurde (siehe dazu unten), müss- te auch ein ents

Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers - IHK Berlin

https://www.ihk-berlin.de/blob/bihk24/Service-und-Beratung/recht_und_steuern/Ar...
14.11.2017 - Der Urlaub beträgt jährlich mindestens 24 Werktage, § 3 Abs. 1 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG). Als. Werktage gelten alle Kalendertage, die nicht Sonn- oder gesetzliche Feiertage sind, also auch die. Samstage, § 3 Abs. 2 BUrlG. Ist der Arbeitneh

Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz)

https://www.ukb.uni-bonn.de/42256BC8002B7FC1/vwLookupDownloads/Bundesurlaubsges...
Maßgaben aufgrund EinigVtr vgl. BUrlG Anhang EV. Eingangsformel. Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen: § 1 Urlaubsanspruch. Jeder Arbeitnehmer hat in jedem Kalenderjahr Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. §

Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz - BUrlG)

http://www.mkw-security.de/Gesetze/bundesurlaubsgesetz.pdf
Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz - BUrlG) vom 08. Januar 1963 (BGBl I S. 2), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25. September 1996. (BGBl. I S. 1476). § 1 Urlaubsanspruch. Jeder Arbeitnehmer hat in jedem Kalenderjahr Anspruch auf

Urlaubsanspruch nach TV-L und BUrlG.xlsx - TU Ilmenau

https://www.tu-ilmenau.de/fileadmin/public/personalrat/Urlaubsanspruch_nach_TV-...
26. 29. 30 anteiliger Urlaub anteiliger Urlaub anteiliger Urlaub nach. TV. -L nach. BUrlG anteiliger. Urlaub des. Beschäftig- ten nach. TV. -L nach. BUrlG anteiliger. Urlaub des. Beschäftig- ten nach. TV. -L nach. BUrlG anteiliger. Urlaub des. Beschäftig


Webseiten zum Paragraphen

BUrlG - Bundesurlaubsgesetz

https://www.rechtsrat.ws/gesetze/burlg/01.htm
06.04.2009 - Gesetze im Volltext mit ausführlichen Übersichten und Anmerkungen: Bundesurlaubsgesetz (BUrlG). Rechtsanwalt Maier, 73728 Esslingen, freut sich auf Ihren Besuch. ... BUrlG § 3 Absatz 2 ... Bruchteile von Urlaubstagen, die mindestens 1/2 Tag

Urlaubsrecht: 7 rechtliche Irrtümer rund um Urlaub | impulse

https://www.impulse.de/recht-steuern/urlaubsrecht/2096544.html
03.08.2017 - Zwar ist im Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) in Paragraf 3 von mindestens 24 Werktagen Urlaub die Rede. Diese Bestimmung ... Der Arbeitnehmer hat Anspruch auf mindestens zwei Wochen (zwölf Werktage) Urlaub am Stück – das steht im Bundesurlaubsges

Arnold/Tillmanns, BUrlG § 2 Geltungsbereich / 2.5.6 Gesetzliche ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/arnoldtillmanns-burlg-2-g...
Rz. 19 Die gesetzlichen Vertreter juristischer Personen gelten nach § 5 Abs. 1 Satz 2 ArbGG nicht als Arbeitnehmer im Sinne des ArbGG; damit ist aber noch keine Aussage darüber gemacht, ob sie materiell-rechtlich Arbeitnehmer (BAG, Urteil v. 26.5.1999, 5

Bundesurlaubsgesetz - gesetzlicher Urlaubsanspruch - Arbeitsrecht.org

https://www.arbeitsrecht.org/gesetze/burlg/
Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) – gesetzlicher Urlaubsanspruch ... jährlich mindestens 24 Werktage. (2) Als Werktage gelten alle Kalendertage, die nicht Sonn- oder gesetzliche Feiertage sind. ... (2) Bruchteile von Urlaubstagen, die mindestens einen halben T

BUrlG § 2 Geltungsbereich - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136730_2/
20.04.2013 - 1Arbeitnehmer im Sinne des Gesetzes sind Arbeiter und Angestellte sowie die zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigten. 2Als Arbeitnehmer gelten auch Personen, die wegen ihrer wirtschaftlichen Unselbständigkeit als arbeitnehmerähnliche Personen


  • Verortung im BUrlG

    BUrlGInhalt: Inhalt › § 2

  • Zitatangaben (BUrlG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1963, 2
    Ausfertigung: 1963-01-08
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 Abs. 3 G v. 20.4.2013 I 868

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BUrlG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 2 BUrlG
    § 2 Abs. 1 BUrlG oder § 2 Abs. I BUrlG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Bundesurlaubsgesetz.net